home-banner-thumb

Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg e.V.

contact no thumb new

0228/9692670

Mieter-Solvenz-Prüfung

Mieter-Solvenz-Pruefung

Wer neue Mieter sucht, sollte kein finanzielles Risiko eingehen.

 

 

Schützen Sie sich

Beendigung/Kündigung Mietvertrag

Der Vermieter kann nach dem Tod des Mieters nur in Ausnahmefällen dem Eintretenden wegen finanzieller Leistungs(un)fähigkeit kündigen

BGH schränkt außerordentliches Kündigungsrecht nach § 563 Abs. 4 BGB ein

Weiterlesen ...

Schutzwirkung der gewerblichen Zwischenvermietung gilt auch bei Weitermietung als Werkwohnung

§ 565 Abs. 1 Satz 1 BGB ist auch anwendbar, wenn der Hauptmieter mit der Weitervermietung der betreffenden Wohnung keinen Gewinn zu erzielen beabsichtigt, sondern lediglich eigene wirtschaftliche Interessen verfolgt.

Weiterlesen ...

Bei einer Verwertungskündigung von Wohnraum ist ein "erheblicher Nachteil" zulasten des Vermieters Voraussetzung

BGH mahnt sorgfältigere Prüfung an

Weiterlesen ...

Nutzungsentschädigung beläuft sich auf Marktmiete

BGH: Vermieter muss sich nicht mit ortsüblicher Vergleichsmiete zufrieden geben

Weiterlesen ...

BGH zur Kündigung aus "berechtigtem Interesse" des Vermieters

Der Bundesgerichtshof hat sich in einer Entscheidung erneut mit der Frage befasst, unter welchen Voraussetzungen die Kündigung eines Wohnraummietverhältnisses durch den Vermieter nach der Generalklausel des § 573 Abs. 1 Satz 1 BGB - hier zwecks Durchführung eines sozialen Wohngruppenprojekts durch einen Dritten - wirksam ist.

Weiterlesen ...

BGH zu Eigenbedarfskündigung wegen Berufs- und Geschäftsbedarfs

Der Bundesgerichtshof hat neue Leitlinien zu Eigenbedarfskündigungen wegen Berufs- und Geschäftsbedarfs verfasst und klargestellt, dass die bisher übliche Praxis, den Geschäftsbedarf als weiteren Kündigungsgrund im Sinne von § 573 Abs. 2 BGB zu behandeln, unzulässig ist.

Weiterlesen ...

Eigenbedarfskündigung – BGH mahnt sorgfältige Prüfung von Parteivorträgen in Fällen von (möglicherweise) vorgetäuschtem Vermieterbedarf an

Der Bundesgerichtshof hat über den Prüfungsumfang der Gerichte bei der Frage nach vorgetäuschtem Vermieterbedarf entschieden. Den Vermieter treffe nach ständiger Rechtsprechung des Senats in Fällen eines nicht realisierten Eigenbedarfs eine besondere Darlegungslast zum nachträglichen Wegfall. Ansonsten liege der Verdacht nahe, dass der Bedarf nur vorgeschoben sei.

Weiterlesen ...

Härtegründe des Mieters gegen eine Kündigung müssen vom Gericht sorgfältig geprüft werden

BGH: Existenzielle Bedeutung an der Beibehaltung einer Wohnung kommt besondere Bedeutung zu

Weiterlesen ...

Auch eine teilrechtsfähige (Außen-)Gesellschaft bürgerlichen Rechts kann sich auf Eigenbedarf eines ihrer Gesellschafter berufen

BGH bestätigt neuere Rechtsprechung

Weiterlesen ...

Zieht der Vermieter nach einer Eigenbedarfskündigung nicht in die Wohnung ein, muss er stimmig darlegen, aus welchem Grund der mit der Kündigung vorgebrachte Eigenbedarf nachträglich weggefallen ist

BGH hält substantiierten und plausiblen Vortrag für den Vermieter zumutbar

Weiterlesen ...

Pressemitteilungen

  • Haus & Grund in Bonn und Bad Godesberg wollen zügigen Schwimmbadneubau – Neues Bürgerbegehren abgelehnt

    Haus & Grund in Bonn und Bad Godesberg wollen zügigen Schwimmbadneubau – Neues Bürgerbegehren abgelehnt (15.02.2018)

    Weiterlesen ...  
  • Vermieterbefragung Bonn 2017

    Vermieterbefragung Bonn 2017 (13.02.2018)

    Weiterlesen ...  
  • Stühlerücken bei Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg: Vorsitzender Prof. Sangenstedt stellt Vorsitz zur Verfügung – Vorstand nominiert einstimmig Alanus-Kanzler Vianden für die Nachfolge

    Stühlerücken bei Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg: Vorsitzender Prof. Sangenstedt stellt Vorsitz zur Verfügung – Vorstand nominiert einstimmig Alanus-Kanzler Vianden für die Nachfolge (22.01.2018)

    Weiterlesen ...  

Aktionspartner

get service logo

Haus Grund SWB Starke Partner

Heizspiegel Bonn 2014