6./7. September 2014: Tage der offenen Tür bei Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg (01.09.2014)

Neumitglieder sparen Aufnahmegebühr – Kostenlose Rechtsberatung

Zwei Tage der offenen Tür bei Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg. Am Samstag und Sonntag, 6./7. September, öffnet die mit Abstand mitgliederstärkste Eigentümerschutzgemeinschaft der Region ihre Hauptgeschäftsstelle in Bonn, Oxfordstraße 2/Ecke Kölnstraße, zwischen 10.00 und 15.00 Uhr. Alle interessierten Haus- und Grundstückseigentümer, darunter auch Vermieter, können an beiden Tagen einen Blick in die Schaltzentrale des mit rund 6000 Mitgliedern zweitgrößten Bonner Vereins werfen und dort Fachgespräche zu Spezialfragen rund um das Eigentum führen. Nach den Erfahrungen des Haus & Grund-Hauptgeschäftsführers, Rechtsanwalt Helmut Hergarten, reicht das Spektrum der an den Tagen der offenen Tür angesprochenen Themen von klassischen Nachbarschaftsproblemen über Streitigkeiten bei Betriebskosten, Schönheitsreparaturen, Energieausweis, Sicherheit, energetischer Sanierung bis zu den zahlreichen anderen Fragen, die mit dem Haus-, Wohnungseigentum, Miet- und dem Nachbarschaftsrecht zusammenhängen. Der Verein bietet seinen Mitgliedern dazu kostenlose Rechtsauskunft und Beratung an. Wer die offene Tür nutzt und bei der Gelegenheit Mitglied wird, der spart die sonst übliche Aufnahmegebühr in Höhe von 72 Euro.


Verantwortlich:
Rechtsanwalt Helmut Hergarten, Hauptgeschäftsführer von
Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg e.V., Oxfordstraße 2, 53111 Bonn