CLEMENS AUGUST PREIS: 160 Architekturbüros von Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg zur Teilnahme eingeladen (18.07.2018)

160 Architekturbüros im Bonner Raum wurden eingeladen, sich am Wettbewerb CLEMENS AUGUST PREIS 2018 für Baukultur zu beteiligen und Vorschläge einzureichen. Der Preis wird von Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg zum dritten Mal ausgelobt. Es findet in Zusammenarbeit mit der Volksbank Köln/Bonn statt. Hauptgeschäftsführer Helmut Hergarten: „Wir möchten Architekten und Planer ermuntern, sich mit herausragenden, innovativen Projekten privater Bauherren um den mit 3000 Euro dotierten Preis zu bewerben. Der Einsendeschluss ist Montag, 1. Oktober 2018. Die Preisverleihung findet im November statt.

Hergarten weist auf die Bedeutung des privaten Wohnungsbaus hin. Private Bauherren und Architekten prägen das Bild von Städten und Gemeinden, sie leisten einen sichtbaren Beitrag zur Stadtgestaltung, schaffen Baukultur und erfüllen eine gesellschaftliche und soziale Aufgabe.

Der Preis ist nach Kurfürst Clemens August benannt, dem bekanntesten und wohl auch bedeutendsten Kölner Fürstbischof, der von Bonn aus regierte und mit zukunftsorientierter Bautätigkeit einschließlich großzügiger Landschaftsgestaltung die Region nachhaltig geprägt hat.

Alle Details unter: www.clemens-august-preis.de. Bewerbungsunterlagen können unter 0228 9692670 abgerufen werden.


Verantwortlich:
Markus Gelderblom
Geschäftsführer
Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg Service GmbH