home-banner-thumb

Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg e.V.

contact no thumb new

0228/9692670

Mieter-Solvenz-Prüfung

Mieter-Solvenz-Pruefung

Wer neue Mieter sucht, sollte kein finanzielles Risiko eingehen.

 

 

Schützen Sie sich

Neue Haus & Grund-Gebührenordnung tritt am 01.07.2019 in Kraft (Stand 28.06.2019)

Der Vorstand von Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg hat mit Wirkung ab dem 01.07.2019 die Geltung einer neuen vereinsinternen Gebührenordnung beschlossen. Die alte Gebührenordnung stammte aus dem Jahr 2011 und bedurfte dringend einer "Revision", da seitdem viele neue Dienstleistungen bzw. Dienstleister hinzugekommen sind, sich die Zahl unserer Vertrauensanwälte auf mittlerweile 13 erhöht hat und auch zwei Steuerberater unseren Mitgliedern Auskunft erteilen. So kam es in der Vergangenheit oft zu Unklarheiten über die Gebührenhöhe.

Die neue Gebührenordnung ist nun sehr viel detaillierter und transparenter und ermöglicht einen schnellen und einfachen Überblick über die anfallenden Gebühren. Dabei gilt natürlich, dass die mündliche Erstberatung im Rahmen einer persönlichen oder telefonischen Besprechung, gleich ob in der Hauptgeschäftsstelle oder in den Kanzleien unserer Vertrauensanwälte, unverändert für alle Vereinsmitglieder kostenlos ist.

Die einzelnen Gebührentatbestände ermöglichen eine gerechtere Abrechnung der erbrachten Dienstleistungen. Dabei wurden die Gebühren insgesamt maßvoll erhöht. So kostet ein zweiseitiges anwaltliches Standardschreiben - der Regelfall - bspw. nun 66,64 €. Andererseits sind einige Gebühren, wie die "Erfolgsprämie" für die Durchsetzung von Mieterhöhungen weggefallen.

Die neue Gebührenordnung wird allen Dienstleistungen zugrunde gelegt, die ab dem 01.07.2019 bei uns in Auftrag gegeben werden. Sie kann hier eingesehen werden:

calButton

Pressemitteilungen

  • Zwei neue Rechtsanwälte: Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg setzt Serie der Serviceverbesserungen fort: Dr. Wolfgang Lang und Lukas Laska

    Zwei neue Rechtsanwälte: Haus & Grund Bonn/Rhein-Sieg setzt Serie der Serviceverbesserungen fort: Dr. Wolfgang Lang und Lukas Laska (06.11.2019)

    Weiterlesen ...  
  • ´Falsche Politik ist schuld am Wohnungsmangel – Zentren nicht für „dicke Brieftaschen“ reservieren – Hergartens Philippika im "Union-Kurier"

    Falsche Politik ist schuld am Wohnungsmangel – Zentren nicht für „dicke Brieftaschen“ reservieren – Hergartens Philippika im "Union-Kurier" (29.07.2019)

    Weiterlesen ...  
  • Straßenbaubeiträge: Bonner Haus & Grund-Vereine erwarten vom Land den kompletten Verzicht auf Anliegerbeiträge beim Straßenbau

    Straßenbaubeiträge: Bonner Haus & Grund-Vereine erwarten vom Land den kompletten Verzicht auf Anliegerbeiträge beim Straßenbau (16.07.2019)

    Weiterlesen ...  
Facebook

Aktionspartner

get service logo

Haus Grund SWB Starke Partner

Heizspiegel für Deutschland 2018